Die älteste Darstellung einer Destilieranlage stammt aus Mesopotamien, dem heutigen Irak. Diese Darstellung wird auf ein Alter von etwa 5500 Jahre geschätzt. Ob man damit aber auch Spirituosen gebrannt hat ist nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass Branntweine in größerem Umfang etwa 1000 n. Chr. Im Gebiet der heutigen Türkei hergestellt wurden. Die belegbare Geschichte der Spirituosen ist also etwa 1000 Jahre alt.

Diverse Spirituosen

Im Mittelalter hatte der Alkohol den Ruf gegen die Pest zu helfen. Dies hatte zur Folge, dass nach dem großen Pestausbruch zwischen 1347 und 1350, jeder versuchte das Wunderwasser selber herzustellen. Dies sicher auch immer häufiger, nicht nur aus gesundheitlichen Gründen. Im späten Mittelalter sahen sich daher viel Reichsstädte und Länder gezwungen, Gesetze gegen die Trunksucht zu erlassen.

Da Spirituosen hochprozentige Alkoholika sind, sollten diese immer nur sehr maßvoll genossen werden. Wenn Sie sich also aus unserem umfangreichen Sortiment edler Brände und Schnäpse etwas aussuchen, vergessen Sie das bitte nicht.

Übrigens, edle Brände sind auch ein schönes Geschenk für den Genießer.

 

Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Sa. 8:30-13:00 Uhr

Tel: +4924088437
Hirzenrott 11
52076 Aachen
Kontaktformular
info@getraenke-aachen.de

Aktuell
  • Geänderte Öffnungszeiten
    Verehrte Kunden, bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten! Ihr Team von Schreuer & Offermann OhG […]